Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Famile und Integration gefördert. Die Selbsthilfegruppe wird auch gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen und deren Verbände in Bayern.
 
[Stmas] [Bayern barrierefrei]

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, daß Sie unsere Webseiten im Internet gefunden haben!

Die Selbsthilfegruppe "Gilchinger Ohrmuschel“ ist die Gruppe für hörgeschädigte Menschen im Landkreis Starnberg. Hierzu zählen Schwerhörige, CI-Träger, Ertaubte, und Gehörlose sowie an Tinnitus leidende und altersschwerhörige Menschen. Als Gruppe kümmern wir uns um die Anliegen unserer Gruppenangehörigen und der Betroffenen im Fünf-Seenland. Auf unseren Webseiten können Sie sich unverbindlich informieren. Über unser Kontaktformular können Sie uns jederzeit erreichen!

Die Selbsthilfegruppe "Gilchinger Ohrmuschel" ist Mitglied:
* in der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen (ARGE) im Landkreis Starnberg.
* im Bayerischer Cochlea Implantat Verband (BayCIV) e. V.

Hinweis: Um die Webseiten in vollem Umfang nutzen zu können, müssen im Webbrowser die Java-Scripte installiert und aktiviert sein.

Aktuelle Meldungen:

31.07. bis 03.09.2017: Sommerferien der SHG Gilchinger Ohrmuschel.

Grafik: SHG Gilchinger Ohrmuschel

11.07.2017 - Hinweise und Informationen.

Über 9.000 Menschen mit Behinderungen im Landkreis Starnberg.

Im Landkreis Starnberg leben über 9.025 Menschen mit einer Behinderung.

Dies geht aus einer Statistik des Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung aus dem Jahr 2015 hervor.

Im Freistaat Bayern leben über 50.431 Menschen mit Hörbehinderungen.

[weiter]